Vincent Braukämper

Wer ist er und was kann er?

Image

Ich bin ...

... leidenschaftlicher Sportler.
... Bücherwurm und Autor von Intelligent Essen.
... Dozent.
... Trainer.
Und ständig auf der Suche nach dem nächsten Level.


Ich habe mein Leben lang leidenschaftlich Sport getrieben. Als ich nach einigen Jahren exzessiven Skateboardings mit einem verletzten Knie in die Reha musste,  wurde mir vom Experten gesagt, dass ich sehr bald kaum noch laufen können würde. Ein unglaublicher Schock für mich. Doch dies zu akzeptieren, war für mich keine Option - und so kam ich mit 17 Jahren zum ersten Mal mit Rehabilitation und Krafttraining in Berührung.

Die
FASZINATION

... war sofort da. Daher beschloss ich, mir Grundlagen und das Basisverständnis für die Vorgänge im menschlichen Körper durch das Grundlagenstudium der Chemie anzueignen.

Da für mich fest stand, dass ich meine eigene Vision realisieren möchte, absolvierte ich anschließend den Studiengang Management and Economics an der Ruhr-Universität Bochum mit der Spezialisierung Management, Information and Decision Making.

Der
FOKUS

... lag bereits in dieser Zeit ganz woanders: beim Training und der Wissenschaft dahinter.

Ich machte Trainerlizenzen. Arbeitete mich durch die Unterlagen des Sportstudiums. Ich besuchte Medizinvorlesungen. Las Bücher und Studien. Ich tauschte mich mit Physiotherapeuten aus. Trainierte mit einigen der besten und bekanntesten Trainer Deutschlands.

Und dennoch. Ich verletzte mich immer wieder. Warum?

Etwas
FEHLTE.

Es ist leicht, stark zu werden, Muskeln aufzubauen oder Fett zu verbrennen. Dafür muss man nicht viel tun, außer schwer zu trainieren und eine halbwegs passable Ernährung zu haben.

Doch wie trainiert man, wenn man langfristig gesund und belastbar bleiben will? Wie trainiert man, wenn man welche Verletzung hat? Welchen Einfluss hat welche Ernährung? Wie vermeide ich Verletzungen?

Wie belastbar ist welche Struktur in welcher Situation und wobei wird sie belastet?

In KEINEM
Studium

... lernst du das.

Ich wollte einfach nur stärker werden, neue Bewegungen lernen und mich fordern, ohne ständig Rückschläge durch Verletzungen zu erleiden. Wie plant man so etwas?

In keinem Studium werden die interdisziplinären Erkenntnisse aus Medizin, Physiotherapie und Trainingswissenschaften auf freies Krafttraining mit schweren Gewichten und dem Körpergewicht angewandt.

Ich will
BEIDES:

Schweres, intensives Training mit all seinen Vorteilen UND Gesundheit.

Unmöglich? Damit wollte ich mich nie abfinden. Und ich suchte weiter. Bildete mich weiter und lernte dazu. In Chris Eikelmeier (Strength First) und seiner Ausbildung zum Kraft- und Gesundheitstrainer fand ich endlich jemanden, der auf der gleichen Mission war, wie ich - und von ihm erhielt ich einige der wertvollsten, letzten Mosaiksteine für mein Verständnis von schwerem Training und Gesundheit.

Meine
MISSION

... ist es, Menschen zu helfen, ihr wahres Kraftpotenzial zu entfalten. Dabei gesünder zu werden. Und den Körper zu formen, den sie sich schon immer gewünscht haben. Besonders Frauen lassen sich in vielen Fällen immer wieder von unterbewusst gefestigten Rollenbildern und Mythen limitieren, während viele Männer mit gegenteiligen Problemen zu kämpfen haben.

Mehr Gesundheit und besseres Aussehen durch mehr Leistung - und die Basis sind präventive Techniken, maximale Bewegungsqualität und das stetige Vertiefen eines exzellenten Körpergefühls.

Wo du so etwas im deutschsprachigen Raum findest? Die Orte kannst du an einer Hand abzählen. Hier, in Düsseldorf und Bochum, ist Intelletics der einzige davon.


Wenn Du auch endlich die Erfolge sehen willst, die Du verdient hast,

dann klick jetzt hier und erfahre, wie ich Dich genau dort hinbringe!