Wahre Stärke Spiegelbild im Wasser

Warum wahre STÄRKE nichts (?) mit Muskeln zu tun hat.

In Philosophie, Motivation und Mindset by IntelleticsLeave a Comment

Alle Tiger  sind Tiere, aber nicht alle Tiere sind Tiger. Kraft, Gesundheit und Widerstandsfähigkeit sind sicherlich ein Bestandteil meiner Definition wahrer Stärke. Aber da gibt es noch viel mehr. Wie würdest Du wahre Stärke definieren?

Bevor ich Dir erzähle, was wahre Stärke für mich bedeutet, bekommst Du eine kleine Geschichte von mir. Naja, genau genommen ist sie nicht von mir, sondern von Bodo Schäfer. Und sie ist so gut, dass ich sie mit Dir teilen will. Du wirst überrascht sein, was Du durch sie über Dich selbst lernst.


Wir schreiben das Jahr 2020 und schauen auf die Leben zweier in Deutschland lebender Brüder. Der Ältere: „Erfolgreich“. Er verdient extrem viel Geld, hat eine glückliche Familie und zu Weihnachten trifft er seinen jüngeren Bruder. Der Jüngere hat einen anderen Weg eingeschlagen. Er arbeitet als Verkäufer in einem Geschäft. Er verdient nicht viel. Aber er macht seinen Job gerne, ist ebenfalls mit seiner Familie glücklich und eine ehrliche Haut. Sein einziges Problem: In der C-Krise wurde seine Stelle gestrichen.

Nun treffen sich diese beiden Brüder also zu Weihnachten. Sie gehen zusammen essen. Erzählen sich, wie ihr Leben so läuft und welche Herausforderungen sie gerade zu meistern haben. Es ist ein schöner Tag, doch dann – es geht Richtung Abend und sie werden zu Hause erwartet – beschließen sie, aufzubrechen. Da fragt der große Bruder den Kleinen: Würdest Du mich nach Hause fahren?

Der kleine Bruder hat kein Auto. Er kann sich keines leisten und ist mit der Bahn zum Restaurant gekommen. Der Große Bruder müsste das eigentlich wissen. Etwas verunsichert und fragend schaut der Jüngere ihn an.

Daraufhin schiebt der Ältere Bruder ihm den Schlüssel des Autos, mit dem er gekommen ist, zu und fragt: Bringst Du mich mit Deinem Auto nach Hause? Immer noch irritiert gehen sie zum Auto – ein glänzender, schöner, neuer SUV. Sie steigen ein und fahren zum Haus des großen Bruders. Dieser steigt aus, sie verabschieden sich und er sagt ihm noch einmal ausdrücklich: Das ist jetzt Dein Auto.

Der jüngere Bruder fährt nach Hause. Er freut sich riesig und kann kaum glauben, was er da gerade bekommen hat. Er parkt das Auto vor dem Block, in dem er wohnt und die Nachbarn kommen und bestaunen es. Doch sie wissen, dass es eigentlich viel zu teuer für ihn wäre. Sie fragen ihn: Woher hast Du denn das? Der Jüngere Bruder ist ehrlich und sagt: Mein großer Bruder hat es mir geschenkt.


Ein kleiner Junge, der alles mitbekommen hatte, staunt und sagt: Wow, ich will auch mal […]


Was sagt er? Was kam Dir als Erstes in den Sinn? Wie hättest Du diesen Satz intuitiv beendet?


Bitte nimm Dir einen Moment Zeit, bevor Du auf den zweiten Teil dieses Artikels klickst, in dem Du die Auflösung erfährst.

Und ganz egal, was Du daraus über Dich lernst: Es ist nur eine Bestandsaufnahme und nicht in Stein gemeißelt.
Bist Du bereit?

ZUR AUFLÖSUNG –> KLICK <–

Leave a Comment