STRESS

verstehen und bewältigen

Intelletics Vincent Braukämper

Stress macht krank, energielos, kann Übergewicht und sogar eine vorzeitige Alterung auslösen.

Die Symptome sind vielseitig.

Dabei ist es extrem schwierig, die verschiedenen Ebenen und Auslöser für Stress zu erkennen und zu beheben.
Denn er entsteht auf verschiedenen Ebenen, die sich gegenseitig beeinflussen.

Im folgenden Artikel erfährst du, wie psychischer und körperlicher Stress funktionieren und welche Tools Du gegen Stress nutzen kannst, um den Teufelskreis zu durchbrechen:

Körperliche Gesundheit, die Regulation von Entzündungen und Bewegung spielen dabei sicherlich eine wichtige Rolle.
Gerade mit einem vollen Alltag kann aber auch diese Themen zu einem Stressfaktor werden.
Deswegen bekommst Du hier einen einfachen Guide, wie Du „80/20-Gesundheit“ machen kannst – die effektivsten Methoden in möglichst wenig Zeit einfach kombiniert:

Wenn es darum geht, was man einfach nehmen kann, um den Stresskreislauf zu durchbrechen und sowohl körperlich als auch mental zu entlasten, ist – auch bei mir – immer wieder von exogenen Ketonen die Rede.
Hier erfährst Du, ob und wie exogene Ketone bei Stress hilfreich sein können:

Final

Stress entsteht seltenst durch die eine Sache.
Am Ende ist das Geheimnis gegen Stress
Einige grundlegende Dinge ändern. Das erfordert Energie – körperlich und mental. Und oft auch ein paar neue Wege und Denkweisen – und vor allem: MACHEN.
Dazu hast Du auf dieser Seite alle Tools.

Wer dazu bereit ist, wird es schaffen.

Alles gute Dur und herzliche Grüße
Vincent

Menü